Freitag, 21. Oktober 2016

Freitagsfüller vom 21.10.2016

Die Freitagsfüller werden jeden Freitag von Barbara gestellt. In die Lücken ergänzt man, was man will. Ich fülle auch nur aus, wozu mir spontan was einfällt. Ich erzwinge hier nichts. Es würde sonst auch nur hochphilosophisch und ausufernd :)


1.  Muss man eigentlich  ___________ .


2.  _________ als ich jung war .


3.  Der Geruch von  Earl Grey Tee oder auch Jasmin Tee erinnert mich positiv an meinen Vater.


4.   __________ habe ich gedacht: was soll das?


5.  Meine Mutter sagte erzählte mir früher, dass ihre Mutter Backwaren jeweils in den Ofen schob mit den Worten: "Lieber Gott, lass gut werden" - und ich sag das jetzt auch immer.


6.   _________ wird vorbeigehen .


7.  Was das Wochenende angeht,
heute Abend freue ich mich auf aufs Vorbereiten, denn
morgen habe ich gebe ich zusammen mit Nathalie von jasando.ch einen Plotter-Kurs in Bern und freu mich meeeeega drauf,
und Sonntag möchte ich hab ich noch nichts geplant.

Freitag, 14. Oktober 2016

Freitagsfüller vom 14.10.2016

Den leeren und weitere ausgefüllte Freitagsfüller wie üblich bei Barbara.
Ich fülle einfach aus, was ungezwungen passt. Der Rest bleibt leer.




1.  Was macht eigentlich  ___________ .


2.   _________ verschiebe ich einfach noch .


3.  Bei  Glitzerigerm, Glänzigem, Schimmerndem werde ich schwach. Und ich kann mich grundsätzlich schwer entscheiden, wenn es etwas in mehr als 1 Farbe gibt =D


4.  Ich habe gelesen, _____________  .


5.  _________ so richtig gemütlich .


6.  Gestern habe ich meine Nicht gehütet (nur sie und ich), das war ein spezielles Erlebnis, wieder ein so kleines Kind zu bespassen...


7.  Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Zeit zu zweit mit GG, er hat Tickets für ein Theater oder so besorgt;


morgen habe ich  noch gar nichts geplant, ich möchte gerne mal ausschlafen und dann einfach die Kinder geniessen, denn die hab ich jetzt irgendwie länger nicht gesehen (weil ich gestern nach der Arbeit eben zu meiner Nichte bin und gleich dort übernachtet hab;




und für Sonntag möchte ich mir mal noch nichts vornehmen. Mal sehen, was sich da ergibt!

Montag, 10. Oktober 2016

Freitagsfüller vom 06.10.2016 und Buchzeichen mit Minc-Paste und Effektfolie

Montag, Freitag - egaaal! :)
Die Vorlage und mehr ausgefüllte Freitagsfüller findet ihr wie immer bei Barbara.


1.  Auf einmal ist es  so richtig gross geworden, Kind Nummer 2... Jetzt schon 3 Jahre alt!

2.   Ich mag es gerne warm an meinen Füßen, darum hab ich jetzt wieder etwas dickere Schuhe an.
 
3.   ________ möchte ich gerne mal fragen, ob ___________ .

4.  Herbstferien! Die ersten für unser Frollein, seit sie ein Teil des Schulsystems ist. GG konnte sich die 1. Woche auch frei nehmen und darum werden wir heute noch ins Ravensburger Spieleland fahren.

5.  Kuchen backen war diese Woche grad 2x angesagt, einmal am Geburtstag selbst und dann nochmal für Samstag, die Party.

Erste Geschenke und Ballons!

Junior hat sich einen Dino-Kuchen gewünscht. Gebacken hab ich den Kürbiskuchen von lalasophie.

Hab die Menge auf 2 Formen verteilt, nach dem Auskühlen
dazwischen und darauf grün gefärbten Schlagrahm
und Dinos aus Marzipan.


6.  Ich habe den Eindruck, _________  .

7.  Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf _______, morgen habe ich  _______ geplant und Sonntag möchte ich _________ ! so habe ich am Freitag etwas länger gearbeitet; 

am Samstag haben wir eine tolle Party gefeiert mit ganz vielen Kindern und Verwandten, Junior bekam Aufmerksamkeit und Geschenke. Wir haben unsere Popcorn-Maschine angeschmissen, die Hot-Dog-Maschine auch, und es gab Kinder-Sekt.


Dino-Kuchen Nr 2
Die Form habe ich an der Creative bei http://www.cakeparadise.ch/
gekauft, gebacken hat dann GG und ich hab das finishing gemacht

Verwandte, Freunde, Nachbarn
noch feiern wir Geburtstag mit den Erwachsenen,
bald werden wir wohl reine Kinderparties haben :)

Geschenke, Gespräche, Gewusel

Und dieser junge Mann ist ein Meister des Impro-Theaters,
mit ihm hab ich es immer lustig, Juniors Patenonkel.

Wie so oft komme ich bei solchen Anlässen nicht dazu, Fotos zu machen.
Jedes Mal habe ich das Glück, dass meine jüngste Schwe sich mein Handy schnappt, und drauf los knippst.
So bin ich dann auch mal auf einem Foto drauf, wie hier beim Impro blödeln mit Götti Patrick.


und am Sonntag waren wir an der Gourmesse. Dort haben wir unsere Freunde von Würzmeister besucht, ich habe Alex getroffen, dessen ansehnlich gekochten Gerichte ich von facebook und ig kenne, und den ich schon letztes Jahr an dieser Messe getroffen habe. Ausserdem habe ich an einem Stand einen süssen Weisswein gaaaaanz nach meinem Geschmack gefunden. Ich mag echt keinen Wein. Die meisten Weinkenner/-liebhaber fänden meinen Geschmack ganz fürchterlich, denn ich mag eigentlich Sirup/Limonade mit Alkohol. Obwohl, den Geschmack von Alkohol mag ich eben gar nicht, darum trinke ich, wenn überhaupt, nur solche Sachen, bei denen ich ihn nicht wirklich schmecke =)

Und am Abend war endlich wieder ein Damenkränzchen angesagt! Wir sind ein Haufen von Frauen, die sich v.a. facebook kennen, 1 gemeinsame Bekannte haben, die diese Treffen organisiert. Gemeinsam ist uns sonst, dass wir alle irgendwie kreativ sind. Die meisten nähen. Aber vom Alter her sind wir total gemischt/unterschiedlich, wohnen verteilt in St. Gallen, Olten, Zürich, Glarus... Für CH-Verhältnisse schon recht weit =)
Wir treffen uns auf ein Abendessen und quatschen, lachen, tauschen aus. Es tut echt soooo gut!


Flexfolie auf SnapPap, mit Dies in der BigShot gestanzt,
bzw. die Hexagone mit dem Punch, Handstanzer
Effektfolie drauf, hier hab ich sie mit etwas Spezialtape befestigt, auch von HappyPress
Und nach 20 Sekunden in der Presse rausnehmen (ich habe es zwischen Backtrennpapier gelegt),
abkühlen lassen und dann die Folie abziehen.

Ich mag das Finishing, toller Glanz, fühlt sich super an!



  

Ich war noch völlig erfüllt vom letzten Wochenende an der Creativa und wollte einiges ausproberen mit dem Plotter.
Ich habe bei Barbara den Post mit der Minc gelesen und da fiel mir diese Paste auf.

Das Prinzip ist ja eigentlich ganz einfach: Die Folie reagiert auf einen gewissen Inhaltsstoff, der im Laserjet-Toner drin ist, oder eben auch in gewöhnlichen Kopierer-Ausdrucken. Man packt also Folie auf den Ausdruck (oder eben auch FlexFolie), packt das in die Minc oder unters Bügeleisen oder in die Presse (wir haben die HappyPress). Und dann bleibt eben der Effekt auf dem Papier oder SnapPap oder was auch immer.





Ich hatte noch von der Veredelungsfolie von Jasando übrig und hatte mir bei ScrapandStamp eben die Paste bestellt (suuuuper schneller Service!). Und dann mit einer Schablone aus dem Fundus diese kleinen Lesezeichen gemacht.






Das Weiss der Paste sieht etwas komisch aus, in echt
wirkt es aber nicht so schlimm


Toller Glanz, toller Effekt

Ich habe dann zwar herausgefunden, dass ich eigentlich die Farbe haben wollte, die fast transparent ist. Aber im Shop gibt es aktuell nur die Paste, die eigtl. für den Siebdruck für Heidi Swapps Minc gedacht ist. Hat aber trotzdem funktioniert.

Freitag, 30. September 2016

Freitagsfüller vom 30.09.2016 - jasando.ch an der Creativa in Zürich

Nachdem das letzte WE so gar nicht wie geplant verlief, ist es für dieses WE etwas sicherer, dass ich auch das machen werde, was ich hier plane.
Eine Erkältung hat mich echt 2 Wochen geplagt, aber als ausserHausberufstätige Mutter konnte ich mich nicht so einfach krank melden und in Ruhe auskurieren. Mir geht's jetzt wieder besser, dafür husten und schnuddern jetzt die Kinder. Wen wunderts :)




1.  Gestern abend  kam ich recht erledigt, aber glücklich von der CREATIVA zurück. Daheim waren schon Schwester und Nichte, die heute auf unsere Kinder aufpassen, weil GG und ich arbeiten.


2.   Wie erfolgreich und ermüdend die Creativa gewesen sein wir, werden wir am Sonntag sehen. Spass macht es aber jetzt schon meeeega!






3.  Was ist schlimmer,  _______  oder ______ ?


4.  Die Herbstdeko ist bei uns (noch) sehr spärlich. Aber ich dekoriere unser Haus auch nicht gezielt - und manchmal auch sehr verspätet lol. Aber geplant ist mal noch ein Kranz aus gesammelten Hasel- und Eichelnüssli.


5.    Nix ist Teil meiner täglichen Routine. Kein Tag sieht aus wie der andere. Nur aufstehen und pinkeln tu ich mit Garantie jeden Tag. Sonst nix. (nicht mal Zähne putzen, aber pssst. Natürlich sind das nur etwa 2 Tage im Jahr, aber es kommt vor).


6.  Wenn ich durch meine Nachbarschaft laufe,  ist es echt erstaunlich, wie viele Haselnusssträucher da wachsen!!!


7.  Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf meine Kolleginnen am Stand der Creativa, morgen habe ich  sind dort noch sicher 2-3 Workshops geplant und Sonntag möchte ich dann spätestens auch noch n bissl was einkaufen!










Kommt uns doch besuchen!


Leere Vorlage wie immer freitags bei Barbara.