Mittwoch, 25. April 2012

aus gegebenem Anlass



Um Ostern rum gemacht, und gerade eben diese Challenge entdeckt. Dabei habe ich einges umgesetzt, was schon länger auf to-do-listen stand: auf Vellum stempeln und embossen, die Schmetterlinge aus dem Umschlag fliegen lassen; ausserdem viele Stempelchen entjungfert.
Die Farben sind mit Absicht so gewählt, sie entsprechend der showband.ch, von der der Bräutigam ein Mitglied ist.

Mittwoch, 18. April 2012

Damit ihr nicht warten müsst

bis wieder der 12. ist :D bevor ich was poste

Wir waren heute bei der Kontrolle, Hüftultraschall. Das haben wir in der Vertretungspraxis von unserer gemacht, weil die das dort nicht machen.
Morgen hingegen müssen wir genau dort hin, das erste Mal Impfen. Hui, hab ich nen Bammel. Andererseits: für Gewöhnlich würde ich sagen, ich kann mich eh erst sorgen, wenns soweit ist. Vllt nimmts die Kleine ja total locker?
Ich werds euch wissen lassen.

Also Hüfte ist jedenfalls mal super, es hatte rechts auch nur 1° gefehlt und wir hätten gar nichts machen müssen.

Ich habe im MigrosMagazin ein Rezept für einen Rhabarer-Streuselkuchen gesehen und dann heute die Zutaten dafür eingekauft.
Ich sage euch, heute Nachmittag hab ich mich endlich mal so gefühlt, wie ich es mir immer gewünscht und vorgestellt habe (ausser das Wissen, wie der Rest der Wohnung aussieht ;)).
Ich stand da, hab Rhabarer geschält, Frollein hat gepläuderlet, wir haben Musik gehört...
Ein Traum ging in Erfüllung, ganz ehrlich!

das Rezept

vor dem Backen; eine Ecke habe ich mit Apfel gemacht,
aber am Ende fand GG Rhabarber doch besser.
liegt mal wieder quer :-/

oben Apfel, unten Rhabarer: ich werde sicher auch mal Beeren versuchen!
naja, die Sonne schien nicht soo hell, das ist das bearbeitet Bild
hier wollte ich eigentlich nur meine Handtasche, die Wickeltasche, die Einkaufstüte und des Frolleins Jacke zeigen, aber die App macht halt 4 Bilder, drum bin ich auch noch mit drauf :)
Kann man erkennen, dass ich Punkte liebe? ;)


Tja, und dann war da ja noch dieses etwas grössere Fest im Sommer...
GG und ich ergänzen uns mal wieder super! Ich die Idee, er die Umsetzung.
Wenn ihm was wiiiirklich wichtig ist, dann sieht man das jeweils am Ergebnis - und ich meine damit mal nicht unser Frollein ;)
kleiner Sneakpeak auf unsere Einladungen...

Foto nicht so super, aber das sind "Tante-Razzi"-Bilder ja selten XD
keine Angst, Frollein gehts gut, sie wurde nach dem Baden eingecremt

Wenn die Mama versucht, das Kind nachzuahmen...
Sieht die Kleine nicht schon uu gross aus??? Und die Haare werden auch immer länger! Muss bald mal Chlämmerli machen :)


Donnerstag, 12. April 2012

12 von 12 im April

Grmpfl, ich ärger mich gerade wahnsinnig, weil ich die Bilder extra gedreht und so gespeichert hatte und nun ist doch mehr als die Hälfte falsch drin...



Frolleins Frühstück
weil wir lange geschlafen haben, komme ich erst nach ihrem
Frühstück zum Bereitstellen von neuem Futter
früh übt sich, was mal gut küssen können will :)

*schmatz*
das hat der Postbote heute gebracht :)
der Liebste wollte wissen, wie lange ich hierfür brauche:
5 Minuten.
Nicht übel, für ein halbes Jahr kein Sudoku mehr, oder?
Dann Mittagessen gemacht,
denn der Liebste hat Ferien (arbeitet aber trotzdem),
für mich allein würd ich ja nicht kochen
dann sollten wir uns langsam mal an die Einladungen machen;
hier bin ich am Prototyp...
"Einkaufen" bei uns im Keller :)
was bin ich froh, hab ich vor der Geburt noch ein paar
Vorräte angesammelt!
Ja, sogar Keilrahmen gibts da ;)
Ne, aber ein paar Bastelsachen
wurden auch aus der Wohnung dahin verschoben
das scheint als Einziges richtig rum zu sein :(
Ich komm aber auch mit dem hier nicht auf 12 :)
darum gleich noch ein Extra Goodie:


Im Hintergrund hört man die Milchpumpe, und ja, sie ist so nervtötend und einschläfernd zugleich, in echt einfach noch etwas lauter.

video

Mehr und andere wie immer via hier.

Mittwoch, 11. April 2012

Update - wieder mal :)

Ich komm' einfach irgendwie noch nicht so zum regelmässigen Posten...

Drum hier ne Zusammenfassung, die mit Garantie nicht vollständig ist, aber all die lieben Leute da draussen möcht ich doch einigermassen auf dem Laufenden halten.


Ich habe meine Gotte (Patentante, aber nicht Tante) zu meiner Mam heim eingeladen, so haben sich die beiden auch gleich wieder mal getroffen.
Ich habe es total genossen, und ich glaube, meine Gotte auch :)
Und falls ihr euch wundert, nein, Frollein ist nicht falsch gewickelt, aber ihr fehlt 1° für eine ganz reife Hüfte, darum wird sie breit gewickelt.


Meine Mam kocht dann jeweils, das hier nennt sich "femme fatale". Und ja, das wird mit den Fingern gegessen (sorry, ich kann ja nicht "mit den Händen" schreiben, oder haltet ihr euer Besteck mit den Füssen??? ;))

 Dann habe ich mit meiner Mam zusammen meinen Vater besucht, der aktuell im Spital liegt, statt da arbeitet.
Auf der Fahrt dahin musste der Zug anhalten, weil sich ne Person im Tunnel befand. Ich hoffe, das stimmt so, denn falls sich doch jemand vor den Zug geworfen hat, sind 35' recht kurz, um das wieder "aufzuräumen", oder?
Dem Frollein ist es egal, ob der Zug fährt oder steht...



Frollein unterhält Grosmami und Grandpapa.

 Warum klappt das mit dem Drehen bloss nicht???


Das erste Mal den stampamajig benutzt.
Ich hab den Köpfen das Lächeln mit einem Wattestäbchen vor dem Stempeln weggewischt, so konnte ich ihnen einen "Lätsch" von Hand zeichnen.
Die Arme sind auch selbst gezeichnet.

Dann coloriert.

In einem Laden in Zürich entdeckt... aber die sind viel zu teuer.
aber die Punkte!!! *heul*schwärm*schmelz*




Dann waren wir das erste Mal im Zoo in Zürich, es waren lauter Mamis mit Kindern, die ihren ET im Januar hatten. Als wir dann ins Resti einkehrten, sah ich eine ähnliche Gruppierung und lustigerweise war eine davon eine Bekannte, mit der ich zusammen "gehibbelt" habe. Sie hat ihren Sohn aber schon im August 2011 bekommen.


schön wars, wir kommen wieder :)
 Jetzt folgen ein paar Keilrahmen und Malkartons, die ich machen konnte, während Frollein und ich den Liebsten nach Disentis begleitet haben. showband.ch hat über Ostern dort ein Probelager gemacht. Er hat es sehr genossen, dass er uns um sich hatte. Für mich war es nur teilweise erholsam: der Koch hat super gearbeitet, aber die Zwiebeln haben via mich das Frollein geplagt. Da wir im gleichen Zimmer geschlafen haben, wurde ich wegen jeden Mucks' wach.


Thema Musik

Thema Waldleben

Thema muss Rot Gelb Blau gewesen sein,
die sind schon ein paar Jahre alt

Thema Süsse Früchtchen, ihr seht, es kamen fast
nur Äpfel, Melonen und Erdbeeren zusammen :)



das war toll, RotGelbBlau in Inchies, s/w in Twinchies;
die Anordnung musste ich so wild machen, weil sonst so viele
Kleckse versteckt worden wären

Thema Vögel, 5 Stück musste man machen,
1 davon musste Huhn/Hahn sein
 hier habe ich die Tinte verblasen, so dass sie aussieht wie Äste, bzw Gräser. Und oben habe ich so Wölkchen gemacht.
Thema Bunte Blumenwiese


Auch hier habe ich Wölkchen gemacht.
Thema Strand und Meer



 Diese Karte habe ich vor Ort bestellt bekommen, neue Stempel entjungfert, endlich mal wieder Vellum benutzt.

Und ein paar Kits verarbeitet, Karten gewerkelt

da habe ich recht noch n Genesungswunsch notiert, ging heute schon zur Post

auch die ist schon unterwegs





hier wollte ich mal faux silk ausprobieren,
sprich über den Stempelabdruck eine Lage eines
Papiertaschentuchs kleben;
aber der verwendete Leim hat die Farben leicht verschmiert...


 Und natürlich noch ein paar Pics von unserem Frollein :)

bei Papa auf dem Arm im Fliegergriff

im Hotel, Mama merkt, dass das
Lätzchen/Dreieckstüchlein noch einiges zu gross ist;
sieht n bissl aus wie ne Nonne, oder? :)

Der Gehörschutz sollte eigentlich helfen,
damit sie trotz Musikprobe schlafen kann;
ist aber wohl nicht so bequem...

Und die nächsten beiden erinnerten mich an...

eine Kombination aus den Zweien hier :)
der Papa hat ihr eine Uniform gemacht;
sieht aus, als ob sie Posaune spielt XD