Dienstag, 19. März 2013

Woche 11 in 2013

Wow, wie die Zeit vergeht. Ein Viertel des Jahres schon fast wieder durch!

Montag, Dienstag ist ja immer eher tote Hose, zumindest tagsüber. Da kann ich höchstens lustige Sprüche liefern, die ich im Büro aufschnappe (findet ihr bei mir auf fb unter *gehört*).




12v12 war auch nicht so prickelnd, weil nicht 12 geschafft.


Dafür hab ich was Grünes "gebastelt". Ostern in Aussicht animiert mich zu sowas. Und falls ihr das nachmachen wollt, hab ihr noch genügend Zeit.

Behälter finden/kaufen/zweckentfremden, evtl. wasserdicht machen, mit feuchter Watte auslegen, Kressesamen drauf, evtl. "nachgiessen". Warten.
Immer schön feucht halten. Freuen. Abschneiden, auf ein Käse- oder anderes Brot oder in den Salat, geniessen.







Auberginen salzen zum Entwässern, in Ei wenden, anbraten, Kind geben und zusammen geniessen.




Dann hab ich für das neue klitzekleine Erdenkind noch eine Wendemütze von klimperklein gemacht. Kleinste Grösse genommen, ohne NZ.
Innert 1h war ich fertig. Leider sieht man das auch ein bisschen *schäm*. Aber ich wollte es noch unbedingt am Freitag übergeben.


Erinnert mich stark an die Schlümpfe :)


Wir haben da so eine originale, also gekaufte/geschenkt bekommene Tunika mit Kapuze. Beim genaueren Betrachten stellte ich fest, dass die bloss aus 2 Teilen besteht!
Auf Papier abgezeichnet, zugeschnitten, zusammengenäht. Anprobiert, fast perfekt :) Aber stolz! Werd noch ein bisschen korrigieren und dann noch mehr machen, auch in länger und mit längeren Ärmeln. Mal kucken, ob ich das kann.



Dann, Samstag... war ein ganz spezieller Tag. Bild folgt ganz zum Ende hin. Wir waren dann auch noch bei meiner Mam, wenn auch nur kurz. Aber ich werde in der nächsten Zeit immer wieder mal in meine Heimatstadt dürfen müssen können.
Später zurück in der neuen Heimat dann im grossen Einkaufszentrum, dort ist jetzt holländischer Frühling. Ich finds toll, wie sie das Stockwerk immer wieder grandios dekorieren...










ÄÄÄÄH? Wie geht das denn jetzt plötzlich? Die letzten 2 waren in der Vorschau noch quer drin und hier sind sie jetzt richtig? Juhuuuu!


Abends nahm der Liebste das Mädel mit zu seinem Bruder (Game-Abend) und sie übernachteten gleich dort. Ist für das Kind einfacher, als um 11 oder 1 Uhr nachts wieder ins Auto zu müssen und von dort wieder hoch ins eigene Bett.
Und während in der Flimmerkiste TVOS für Background-Gewumsel sorgte, nähte ich in dieser richtigen FREIZEIT die obermegatolle Übergangsjacke von lillesol&pelle. Ich bin begeistert!
Als Modell musste ich aber erstmal mit "Novi", dem Bäbi, Vorlieb nehmen.

Grösse 80, beschichtete Baumwolle, hellgrüner Futterstoff, innen in der Kapuze Sweat/Jersey, Kapuze abnehmbar dank Druckknöpfen. KamSnaps hielt nicht, weil ich gewurstelt habe :)





 
Tragefoto am Kind gibts noch nicht :(

Am Sonntag lief die Wiederholung von Schlag die Krähe und ich räumte in aller Ruhe das Wohnzimmer und den NähEsstisch auf. Irgendwann kamen dann auch Mann und Kind heim und legten sich gleich wieder hin :(
Der grosse krank, die kleine sonst irgendwie erledigt.
Der Rest des Tages war dann ruhig, endete mit einem ruhigen Tatort - so im Vergleich zu dem von letzter Woche, oder?
 

Ah ja, und an diesem Schnittmuster aus der Ottobre hab ich mir ein paar Minuten lang fast die Zähne ausgebissen (erst immer die falsche Farbe angekuckt, in dem ohnehin bunten Wirrwarr). Das wollte und wollte einfach nicht passen :)




Tja, und zu folgendem Bild gibts schon bald mehr :)



Kommentare:

punkelmunkel hat gesagt…

wuaaah wie schööön, herzlichen glückwunsch!!! wenn das kind schon 8,3 cm groß ist bist du sicher schon über der 12. woche oder?
ach wie toll :-)

Ingrid - min Rägeboge hat gesagt…

Danke für Euren Besuch in SaintCity, es war schön, Euch wieder einmal zu sehen! Und Deine Nähkünste sind einfach super!
Ach ja, und ganz tolle Bilder hast Du da gemacht :-)
Ich freue mich schon auf den nächsten Wochenrückblick :-)
Regenbogen-(Gross)mama

bonetti hat gesagt…

Jöö, so herzig! Freu mich sehr für dich!

Äs Grüässli us dä Oschtschwiiz
bonetti