Sonntag, 19. September 2010

Eine A U G E N W E I D E !!!

Ich zehre immer noch... schwelge noch...

Fotos alle von Verein Theaterprojekt Worb



Ich würd ja gern sagen, das ist etwas für alle, aber ich fürchte, meine nicht-schweizer-Leserschaft könnte etwas Mühe haben, auch sich der Anblick lohnt.
Erinnert ihr euch an "The Full Monty", den Film aus England, in dem sich ein paar Arbeitslose zusammenrotten, um mit einem Striptease Geld zu machen?

Ob wirklich jemand Männer allen Alters und Geformtheit nackt sehen will, lässt sich eindeutig mit JA! beantworten, sonst wäre die Truppe, die wir gestern im Berner Käfigturm besucht haben, nicht so erfolgreich! Nur damit keine falsche Vorstellungen aufkommen: es geht nicht um eine Truppe, die sich 2h tatsächlich einen Quadratcentimeter an Stoff nach dem anderen von den Leibern reisst, sondern um die Geschichte, wie es bis zu eben jenem Strip kommt.
Aber: nicht nur, dass es live und in Farbe ist, nein, es ist auf Berndeutsch!
Und spätestens da müssten sich Damen und Herren, die dessen nicht mächtig sind, allein auf ihre Augen verlassen, was aber äusserst schade wäre.

Ich kann und will euch das Ende nicht spoilen, also verderben! Aber so viel sei gewiss: auch wenn ihr den Film gesehen habt, womöglich noch gut im Kopf habt, ihr werdet überrascht! Mir persönlich hat der Schluss am aaaaallerallerallerbesten von allem gefallen!


Das hier ist noch nicht mal der Schluss!


Mit von der Partie ist auch Frau Gitana, ein Theatertalent.
Hinterher noch getroffen und mächtig Spass gehabt mit Frau Fffleur de Lys, einem anderen Talent.
Danke auch an die signori fratelli Dario (den roten Punkt werd ich wohl so schnell nicht vergessen :-p) und Roberto, der mich enorm motiviert, ohne es zu wissen. Stichwort MB. Weiter so!
Und natürlich meine Begleitung, Herrn Knackarsch.

1 Kommentar:

Saskatchawea hat gesagt…

liebe protein-liebhaberin, sans dankt! :) - es war ein toller abend mit euch!