Donnerstag, 16. September 2010

typisch Frau? oder typisch Ahuefa?

Gestern mit dem Liebsten geskyped. Er erzählte u.a., dass ihn ein Freund am Samstag morgen am Bahnhof abholen wollen komme.
Ich geantwortet, ich hätte die gleiche Idee gehabt!
Aber tja, ich verliere, weil der Freund mit dem Auto kommt.

Irgendwie ärgert mich das, hätte er nicht sich mit mir kurzschliessen können? Ist ihm nicht in den Sinn gekommen, dass des Liebsten Freundin den gleichen Gedanken haben könnte? Oder mich "dazu einladen", ihn abzuholen?
(nein, ich habe kein Auto, kann auch nicht fahren, ich könnte den Liebsten also nicht mit dem Auto abholen)

Und nein, ich werde nicht fragen, ob er mich mitnimmt.
Werde also daheim auf seine Rückkehr warten.

Kommentare:

Seelenpflaster hat gesagt…

Pemiere, mein erster Kommentar bei dir!

Also zu der Vorgehensweise deines Liebsten fallen mir mehrere Gründe ein:

1.
Hast du dir mal überlegt, dass der Liebste nicht in aller Öffentlichkeit am Bahnhof über dich herfallen will, sondern dies lieber zuhause tut?

2.
Vielleicht freut er sich mehr darüber, wenn du aufgehübscht bist und was gesundes und tolles für einen leckeren Einstieg in den Abend gekocht hast?

3.
Möglicherweise freut er sich einfach, dass er seine Tasche nicht nach Haus buckeln!

Ich denke, du solltest das nicht so verbissen sehen. Was zählt, ist doch wohl, dass er nach Hause kommt ZU DIR! Wie ist doch völlig egal!

Ahuefa hat gesagt…

Hallo und Danke!
jaaa, vermutlich denke ich schon viel zu lange drüber nach.. aber ich muss es rauslassen, weil es mich sonst anfrisst.

ich glaube, du verstehst mich miss: ich ärger mich über den Freund des Liebsten... nicht über den Liebsten
Der Liebste kommt übrigens morgens früh an :)
Und: er hat überhaupt keine Mühe, egal wo über mich herzufallen XD

Der Liebste ist da viel unkomplizierter als ich, der hat das gar nicht wirklich wahrgenommen, dass ich ihn auch hätte abholen wollen, er geht davon aus, dass ich mich jetzt beim Freund melden würde...

alles ok, wie gesagt, es musste einfach raus.
xoxo

Ingrid hat gesagt…

Ich lese da viel "Ahuefa, Frau und verliebt". Das Verhalten des Liebsten tönt aber mehr nach "Mann und rational". Für ihn zählt: wie komme ich am bequemsten mit meinem Gepäck nach Hause. Dass er sich auf Dich freut, zeigt er dann nachher anders :-). Der Mann ist zuerst mal lösungsorientiert und dann erst kommen die Emotionen... denke ich zumindest, kenne ich zumindest nicht anders :-)

Ahuefa hat gesagt…

es geht wie gesagt, nicht um den Liebsten, sondern den Fahrer.
Danke Mam ;)

Ingrid hat gesagt…

das hab ich nachher auch gesehen - leider haben sich unsere beiden Beiträge gekreuzt, ich war am schreiben und während dem hast du deine Erklärung eingestellt... - aber da war's schon zu spät für mich...