Dienstag, 7. Dezember 2010

Mein Adventskalender 2010 - 7.12. oder: Blick in die Zukunft

Wenn ich es nicht erzählen würde, es käme nie heraus,
glaube nicht, dass Ursina, mein Wahnsinns-Weihnachts-Wichtel, noch weiss, was für welchen Tag gedacht war...

Aber da war wohl der Wunsch der Vater des Gedanken der Tat oder wie erklärt ihr euch folgendes?

Ich beeil mich heute früh, will aber noch das Tütchen von heute mit ins Büro nehmen. Denke mir, in keinem Monat ist es einfacher, sich das aktuelle Datum zu merken, als im Dezember, denn: ich hab ja einen tollen Adventskalender, der mir das sagt!

Ich such mir also Paket Nr. 8, boah, schön gross (jahaa, ich wahaiss, ich komm doch gleich dazu).
Pack es ein, muss mich n bissl beeilen, raus ausm Haus, kuck auf die Uhr aufm Handy (irgendwas mit 07) und denk mir so: öh, gestern war noch Samichlaus-Tag, das ist der 6. Müsste ich da nicht das Tütchen mit der 7 einpacken???



Doooof, aber ich will nicht mehr zurück. Merkt ja niemand...

Tja, und darum hab ich heute schon in die Zukunft gekuckt =)



Ich weiss nicht, wie sie auf all diese Dinge gestossen ist, aber ich freu mich riesig über diese Dolls!

oben Körper, unten Frisuren




Werde vermutlich nicht allen solche Augen machen, aber ich muss mich mal auf die Suche nach einem Tutorial oder How-to machen, wie man so Puppenaugen zeichnen kann.

Was zieh ich denen bloss an???
Oder wie Anne es mal toll ausgedrückt hat: i hob doch koi Babiiier!
(ratet mal, in welchem Bundesland sie zuhause ist =D)

1 Kommentar:

Ursina hat gesagt…

Du Schlingel!

Und doch, ich hätte es gemerkt (oder dann an mir gezweifelt), aber nicht, weil ich weiss, wo was drin ist, sondern weil ich wenigstens ein bisschen ein System dahinter habe ;-)